VERBINDLICHE RICHTLINIEN FÜR echobell empfehler

Diese Richtlinien gelten als Bestandteil des echobell empfehlervertrages.
echobell gmbh  wird in weiterer Folge als „echobell“ oder „Das Unternehmen“ bezeichnet. Unabhängige selbständige echobell empfehler  werden in weiterer Folge „echobell empfehler“ oder „Empfehler“ genannt.

BEGRIFFSDEFINITIONEN

Empfehler
Ein Empfehler ist eine Person, die mindestens eine echobell basic gekauft und einen Antrag auf Empfehlerschaft eingebracht hat, welcher in Folge von echobell angenommen wurde.
Der Empfehler ist normalerweise die Person, die den neuen Kunden/Interessenten zuerst kontaktiert und ihn aktiv dabei unterstützt hat, eine echobell basic zu kaufen oder echobell empfehler zu werden. Ein neuer Empfehler wird in der ersten Stufe des Empfehlers eingetragen und wird Teil der Organisation des Empfehlers.

Antrag auf Empfehlerschaft
Ein Kunde hat bei der Bestellung einer echobell basic im echobell online shop die Möglichkeit sich freiwillig als echobell empfehler registrieren zu lassen. Grundsätzlich wird der Antrag geprüft und automatisiert bestätigt. echobell behält sich allerdings das Recht vor, gegebenenfalls einen Antrag auf Empfehlerschaft abzuweisen.

Aktiver Empfehler
Ein Empfehler wird als aktiv bezeichnet, wenn er innerhalb von 48 Monaten selbst mindestens eine erfolgreiche Empfehlung tätigt oder Empfehlergeld durch die Tätigkeit von nachgeordneten Empfehlern erhält. Empfehler haben in erster Linie die Aufgabe, echobell produkte zu empfehlen. Außerdem können sie Strukturarbeit leisten, dabei den echobell vergütungsplan in Anspruch nehmen und neue Empfehler in all jenen Ländern empfehlen, in denen echobell vertreten ist.

Empfehlungsgeld
Die Vergütung für die Ergebnisse der Tätigkeit des Empfehlers richtet sich gemäß dem echobell vergütungsplan.

Untergeordnete Empfehler
Als untergeordneter Empfehler wird das gesamte Team eines Empfehlers bezeichnet. Es sind dies alle Kunden und Empfehler, die direkt durch ihn zu echobell gekommen sind, und deren Kunden und Empfehler und so weiter.
Stufen bezeichnen die Elemente der Tiefenstaffelung der Unterordnung eines Empfehlers, in der die anderen Empfehler dieser Unterordnung positioniert sind, zum Beispiel „erste Stufe“, „zweite Stufe“, und so weiter bis zur vierten Stufe. Eine nähere Erklärung finden Sie in der Empfehlerbroschüre .

Organisation
Alle Empfehler, die von einem Empfehler direkt empfohlen werden, sowie alle deren Empfehler bis zur vierten Stufe. Zum Beispiel: A empfiehlt B, der wiederum C empfiehlt, der seinerseits D empfiehlt – in diesem Fall sind B, C und D in der Organisation von A.

Unternehmen
Dieser Begriff wird im echobell empfehlervertrag, den verbindlichen Richtlinien, Weisungen und Systemerläuterungen für echobell gmbh verwendet.

Unternehmensgrundsätze
Die Unternehmensgrundsätze von echobell gmbh  sind in den Dokumenten „Verbindliche Richtlinien“ und Weisungen uns Systemerläuterungen“ zusammengefasst.

Ethische Grundlagen

Selbständige echobell empfehler sind verpflichtet, ihr Geschäft stets ethisch, moralisch und professionell einwandfrei zu führen.

Aufgaben und Rechte des echobell empfehlers

echobell empfehler haben die Aufgabe, Produkte von echobell zu empfehlen. Sie können außerdem das Empfehlungssystem in Anspruch nehmen und neue echobell empfehler in all jenen Ländern empfehlen, in denen das Unternehmen auftritt.

Sie sind verpflichtet, bei ihren Empfehlungsaktivitäten die Vorgaben des echobell empfehlungssystems sowie die Weisungen des Unternehmens echobell gmbh zu beachten, die der Wirksamkeit und der Integrität dieses empfehlungssystems sowie dem reibungslosen und effektiven Ablauf der Zusammenarbeit im Rahmen dieses Systems dienen.

Der Empfehler als selbständiger Vertragspartner

Der unabhängige echobell empfehler ist ein selbständiger Berater und weder Angestellter, noch Bevollmächtigter von echobell und ist auch nicht befugt, sonst wie im Namen von echobell aufzutreten. Alle Kosten des Geschäftsbetriebs des Empfehlers, einschließlich Steuern und etwaige Versicherungen, liegen in der Verantwortung des Empfehlers. Selbständige echobell empfehler haben keine Berechtigung, das Unternehmen an irgendeine Verpflichtung zu binden. Jeder echobell empfehler wird aufgefordert, sich seine Arbeitszeit selbst einzuteilen und seine eigene Arbeitsweise zu wählen, solange er sich an die Richtlinien und Weisungen des Unternehmens hält.

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

Sofern der echobell empfehler über eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer verfügt, so ist diese zusammen mit dem Empfehlerantrag an echobell zu übermitteln.

Beachtung der Gesetze

Jeder echobell empfehler muss sein Geschäft in Übereinstimmung mit den Gesetzen, Verordnungen und sonstigen Vorschriften des Landes, in dem er registriert ist, führen. Er ist allein dafür verantwortlich, alle für ihn und sein Geschäft geltenden gesetzlichen Bestimmungen einzuhalten.

Aufrechterhaltung des echobell empfehlerstatus

Der echobell empfehlerstatus gilt 48 Monate ab dem Datum der Registrierung bei echobell. Damit dieser Status aktiv bleibt, muss der echobell empfehler alle 48 Monate wenigstens eine Empfehlung tätigen oder Empfehlergeld durch die Tätigkeit von nachgeordneten Empfehlern erhalten. Nach einer Inaktivität von 48 Monaten erhält der Empfehler eine E-Mail, um anzugeben, ob er den Empfehlerstatus aufrechterhalten will. Erfolgt binnen 4 Wochen keine Rückmeldung, verliert der echobell empfehler seinen Empfehlerstatus und seine nachfolgenden Empfehler rücken bis zum nächsten aktiven echobell empfehler auf. Wenn der echobell empfehler seinen aktiven Empfehlerstatus verliert, muss er eine neue echobell basic kaufen und einen neuen Empfehlerantrag stellen, um wieder echobell empfehler zu werden. Wird der Empfehlerstatus einmal verloren kann die bis dahin aufgebaute Organisation nicht wiederhergestellt werden.

Nur ein echobell empfehlerkonto

Einzelne echobell empfehler  können nur ein echobell empfehlerkonto innehaben.

Ehepaare

Ehepartner werden als ein Vertragspartner betrachtet, sie können jedoch auch zwei Empfehlerkonten innehaben, sofern ein Partner den anderen empfiehlt. Das zweite Empfehlerkonto kann unter dem Namen des Ehepartners oder unter einer Geschäftsbezeichnung laufen.

Falls zwei echobell empfehler ihr Empfehlerkonto unabhängig voneinander betreiben und heiraten, haben sie die folgenden Optionen:

  • Das Ehepaar kann beide Organisationen behalten. Jeder Empfehler behält dann seine bisherigen Empfehler.
  • Das Ehepaar kann eine der beiden Organisationen einfach aufgeben. In diesem Fall bekommt der nächst übergeordnete echobell empfehler diese Organisation.
  • Das Ehepaar kann eine der beiden Organisationen verkaufen (Die für den Verkauf geltenden Bestimmungen sind zu beachten).

Auflösung einer Ehe oder Partnerschaft

Wenn ein Paar, das gemeinsam ein echobell empfehlerkonto betreibt, sich scheiden lässt oder sich trennt, werden die Empfehlungsgelder wie vor der Scheidung oder Trennung weiterbezahlt, bis echobell ein Gerichtsurteil oder eine schriftliche Mitteilung erhält, die von beiden Partnern unterschrieben ist und festlegt, wer die Organisation behält und wie zukünftige Empfehlungsgelder ausgezahlt werden sollen.

Rechtsnachfolge

Im Fall des Ablebens oder der Geschäftsunfähigkeit eines echobell empfehlers gehen seine Ansprüche auf das Empfehlungsgeld wie auch seine Pflichten als Empfehler auf seine Rechtsnachfolger über, sofern dieser einen schriftlichen Antrag stellt und alle nötigen Dokumente vorlegt. Der nachfolgende echobell empfehler muss einen Empfehlerantrag stellen und allen Verpflichtungen nachkommen. Es kann dies auch ein schon registrierter echobell empfehler sein, sofern er die Unternehmensgrundsätze und Richtlinien befolgt, insbesondere die Regel über nur ein einziges Empfehlerkonto.
Demnach kann ein Rechtnachfolger des Verstorbenen/Geschäftsunfähigen dessen Organisation übernehmen, sofern er seine eigene dafür aufgibt.

Kündigung des echobell empfehlerkontos

Ein echobell empfehler kann die Empfehlerschaft jederzeit ohne Angabe von Gründen kündigen, indem er das Unternehmen davon schriftlich in Kenntnis setzt (Kontakt). Selbständige echobell empfehler, die ihre Empfehlerschaft kündigen, müssen sechs Monate warten, bevor sie wieder Berater werden können.

Bei einer Kündigung aus welchen Grund auch immer steht dem Empfehler kein wie immer gearteter Entschädigungs- oder Ausgleichsanspruch zu und zwar unabhängig von der Dauer des Vertragsverhältnisses.

Vertrauliche Informationen

Es kann sein, dass echobell dem Empfehler während der Laufzeit seiner Empfehlerschaft vertrauliche Informationen und Daten zukommen lässt. Dies können Empfehlerlisten, Genealogieberichte, Geschäftsberichte, finanzielle Informationen, Hersteller- oder Lieferanteninformationen, Produktinformationen, Provisions- oder Verkaufsberichte oder andere Informationen sein, die echobell als vertraulich bezeichnet. Der echobell empfehler wird diese Informationen als streng vertraulich behandeln und sie weder direkt noch indirekt Dritten mitteilen, verkaufen oder zur Nutzung weitergeben, noch wird er diese Informationen dazu verwenden, mit echobell direkt oder indirekt in Konkurrenz zu treten. Bei Auslaufen oder Kündigung der Empfehlerschaft wird der Empfehler unverzüglich alle vertraulichen Informationen an echobell retournieren bzw. bei vorliegender digitaler Form unwiederbringlich löschen. Diese Informationsschutzvereinbarung bleibt auch nach Beendigung des Vertragsverhältnisses aufrecht.

Preisänderungen

echobell behält sich Preisänderungen ihrer Produkte und Verkaufshilfen mit angemessener Vorankündigung vor.

Unlauterer Wettbewerb / Immaterialgüterrechte

Der Empfehler ist verpflichtet, das Unternehmen bei Kenntnisnahme unverzüglich über vorhandene oder drohende Beeinträchtigungen der gewerblichen Schutzrechte von echobell zu unterrichten und bei der Abwehr von Angriffen auf die gewerblichen Schutzrechte zu unterstützen. Der Empfehler verpflichtet sich, die gewerblichen Schutzrechte weder selbst anzugreifen, noch durch Dritte angreifen zu lassen oder Dritte beim Angriff in irgendeiner Form zu unterstützen.

Sämtlichen Empfehlungswerbern ist es untersagt, die geschützte Wortmarke echobell im Zusammenhang mit einer E-Mail-Adresse zu verwenden, wie zum Beispiel: echobell@muster.com. Es sei denn, dass seitens der echobell gmbh hierfür eine ausdrückliche, schriftliche Genehmigung vorliegt.

Änderung von Vertragsregeln und Weisungen

Für den Fall, dass echobell zu der Überzeugung kommt, dass das gemeinsame Interesse der Vertragsparteien am Fortbestand des Unternehmens und seines Vertriebssystems oder die Wahrung der wirtschaftlichen Interessen des gesamten Empfehlungssystems es nötig machen, bestimmte Regeln in diesen Richtlinien, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder den Empfehlungsgeldkonditionen zu ändern oder zu ergänzen, wird sie den Empfehler rechtzeitig verständigen und dabei auf das Wirksamkeitsdatum der auf diese Weise mitgeteilten Neuregelung sowie darauf hinweisen, dass diese in Kraft treten wird, sofern nicht der Empfehler binnen eines Monats nach Eingang des Benachrichtigungsschreibens ebenfalls widerspricht.

Für den Fall des Widerspruchs scheidet der Empfehlungspartner aus dem System aus und es gelten die Regeln im Falle einer Kündigung. Der Empfehler ist für sich verpflichtet, seine Kunden über die gesetzliche Widerrufsbelehrung zu informieren.

Verbot von Verkäufen über e-commerce Plattformen

echobell empfehlern ist es untersagt, direkt oder über Dritte, echobell produkte über eBay (www.ebay.at), Amazon (www.amazon.at), Willhaben (www.willhaben.at) oder ähnliche Vertriebswege zu verkaufen.

Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Richtlinien ganz oder teilweise nicht rechtswirksam oder nicht durchführbar sein, oder ihre Rechtswirksamkeit oder ihre Durchführbarkeit später verlieren, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen der Vereinbarung nicht berührt. Unwirksame oder undurchführbare Bestimmungen sind durch solche Bestimmungen zu ersetzen, die ihrem wirtschaftlichen Gehalt in einer Zusammenschau mit diesen Richtlinien als Ganzes am nächsten kommen.

Geltendes Recht und Gerichtsstand

Für alle Streitigkeiten vereinbaren die Parteien die ausschließliche Zuständigkeit des sachlich zuständigen Gerichtes für Wien. Auf die gegenständliche Vereinbarung ist österreichisches Recht anzuwenden, dies unter Ausschluss der Normen des Internationalen Privatrechts und des UN-Kaufrechtes.

Schlussregeln

  1. Diese „Verbindlichen Richtlinien für echobell empfehler“, die Leistungen und Systemerläuterungen, der Empfehlervertrag und die Dokumente, auf die in diesen Schriftstücken Bezug genommen wird, bilden die Gesamtgrundlage für die vertragliche Zusammenarbeit der Parteien.
  2.  Notwendige Änderungen oder Ergänzungen von echobell-weisungen, welche die Umsetzung und die Integrität des echobell empfehlersystems betreffen und im vorliegenden Dokument enthalten sind oder auf andere Weise schriftlich bekannt gemacht wurden, werden stets schriftlich bekannt gegeben.
  3. Die Verpflichtung des echobell empfehlers zu strenger Geheimhaltung (Vertraulichkeitsklausel) bleibt auch nach Beendigung oder Auslaufen des Vertragsverhältnisses aufrecht.
  4. Festgehalten wird, dass neben dieser schriftlichen Vereinbarung keine mündlichen Nebenabreden bestehen. Abänderungen und/oder Ergänzungen dieser Vereinbarung bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Dies gilt auch für das Abgehen vom Schriftformerfordernis.
  5. Der Empfehler erteilt seine ausdrückliche Zustimmung, dass seine Adressdaten auf der Website von echobell veröffentlicht werden dürfen
  6. Der Empfehler hat keinen Anspruch darauf, dass neben dem vorliegenden Empfehlersystem kein weiteres wie auch immer geartetes Vertriebssystem durch den Unternehmer aufgebaut wird.

Einhaltung von Weisungen und Systemerläuterungen

Der Empfehler ist verpflichtet, bei seiner Vertragstätigkeit, die dem Vertrieb der echobell produkte sowie der Umsetzung des echobell empfehlersystems dient, die diesbezüglichen Weisungen und Systemerläuterungen des Unternehmens strikt einzuhalten.

WEISUNGEN UND SYSTEMERLÄUTERUNGEN

Allgemeines: Diese Weisungen und Systemerläuterungen dienen der richtigen und erfolgreichen Umsetzung des echobell empfehlungssystems sowie der Wahrung seiner Integrität.

Empfehler Identifikationsnummer (Empfehler-ID)

echobell empfehler (in weiterer Folge „echobell empfehler“ oder „Empfehler“ genannt), die sich auf der echobell homepage registrieren, bekommen automatisch eine Empfehler Identifikationsnummer (Empfehler-ID) zugeteilt. Von diesem Zeitpunkt an wird die Empfehler-ID für jede Korrespondenz und für alle Anfragen, die den echobell empfehler betreffen, verwendet.

Richtlinien für Personen ohne Empfehler

Wenn ein Kunde einen Empfehlerantrag stellt und echobell keine Information darüber gibt, wer ihm echobell empfohlen hat oder wen er als seinen Empfehler haben möchte, wird er als Empfehler eingeschrieben, kann eine Bestellung aufgeben, erhält eine ID und wird vorerst direkt unter dem Unternehmen gereiht. echobell wird den Kunden kontaktieren und versuchen herauszufinden, wer ihm das Unternehmen empfohlen hat. Wenn sich herausstellt, dass ein echobell empfehler dem Kunden echobell empfohlen hat, so wird ihm dieser als Empfehler zugeteilt. Wenn sich herausstellt, dass kein echobell empfehler eine Empfehlung ausgesprochen hat, wird echobell innerhalb von 14 Tagen denjenigen kontaktieren der geografisch am nächsten liegt. Dieser kann diese Auswahl annehmen oder innerhalb von 14 Tagen einen vertrauenswürdigen Empfehler aus seinem echobell empfehlerkreis als Empfehler namhaft machen. Sollte kein Empfehler namhaft gemacht werden können, so bleibt der Kunde direkt unter dem Unternehmen gereiht.

Pflichten eines Empfehlers

Als echobell empfehler sind Sie berechtigt, andere Personen als echobell empfehler zu empfehlen. Empfehler sind selbst verantwortlich für:

  • Das Einholen von Informationen über das Unternehmen und die geltenden Richtlinien.
  • Das Beachten der Richtlinien des Unternehmens. Empfehler müssen über neue Richtlinien auf dem Laufenden sein und diese mit ihren Empfehlern besprechen, um sicherzustellen, dass diese sie verstehen.

Empfehler eines Interessenten

Grundsätzlich bestimmt der Antragsteller, wer Ihn empfohlen hat. Wenn mehrere echobell empfehler dieselbe Person kontaktieren, gilt der Empfehler, den der zukünftige Empfehler als Ersten ausgewählt hat, als Empfehler. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, alle Streitfälle beizulegen und eine endgültige Entscheidung zu treffen.

Wechsel des Empfehlers

echobell wendet sich grundsätzlich gegen jeden Empfehlerwechsel. Einem Empfehlerwechsel wird nur in folgenden zwei Fällen zugestimmt:

  • Falls das Empfehlen durch den ursprünglichen Empfehler mit unethischen Mitteln erfolgt ist. In solchen Fällen trifft das Unternehmen die endgültige Entscheidung.
  • Mit Zustimmung der 4 nächsthöheren Empfehler und der Geschäftsleitung kann echobell einen Empfehler neu zuweisen.

Jeder Empfehlerwechsel muss von echobell genehmigt werden. Zur Durchführung einer Übertragung muss bei echobell der unterzeichnete Antrag zusammen mit den erforderlichen Zustimmungen eingereicht werden. Eine Bearbeitungsgebühr von 500 Euro plus Umsatzsteuer wird in Rechnung gestellt.

Verkauf einer Organisation

Die erste Kaufoption hat der Empfehler, der während der gesamten Dauer der Verkaufsverhandlungen das Recht behält, die Organisation des Verkäufers zu erwerben, wenn er den Preis und die Bedingungen eines fairen Angebots durch den Verkäufer akzeptiert.

Die zweite Kaufoption hat der erste übergeordnete Empfehler (direkt über dem Empfehler des Verkäufers), der während der gesamten Dauer der Verkaufsverhandlungen – soweit der direkte Empfehler seine Kaufoption nicht wahrnimmt – das Recht behält, die Organisation des Verkäufers zu erwerben, wenn er den Preis und die Bedingungen eines fairen Angebotes durch den Verkäufer akzeptiert.

Die dritte Kaufoption hat ein Außenstehender, der genügend Erfahrung in der Empfehler-Geschäftstätigkeit hat, so dass er

  • ein genaues Verständnis des echobell geschäftes zeigt;
  • die echobell unternehmensgrundsätze versteht und die Bereitschaft zeigt, diese einzuhalten;
  • über ausreichende Ressourcen verfügt, um das Geschäft des Verkäufers weiter zu führen und die erforderliche Schulung und Unterstützung zu gewährleisten.
  • Der Verkauf einer Empfehlerposition wird erst dann rechtsgültig und rechtswirksam, wenn er von echobell überprüft und genehmigt wurde. Die Bearbeitungsgebühr von 210 Euro plus Umsatzsteuer ist an echobell zu bezahlen, sobald die Transaktion abgeschlossen ist. echobell wird nur einem fairen Verkauf zustimmen.

Verletzung der Unternehmensgrundsätze und Richtlinien

Jeder Empfehler der von einer Verletzung der Unternehmensgrundsätze oder des Empfehlervertrages durch einen anderen Empfehler weiß, sollte diesen Empfehler auf den Verstoß aufmerksam machen und ihm die Gründe für die Regelung erklären. Die meisten Verstöße sind auf Informationsmangel zurückzuführen. Falls der Empfehler allerdings weiterhin Regeln verletzt, ist echobell unverzüglich davon zu informieren. Wenn das Unternehmen disziplinarische Maßnahmen ergreift, sind diese endgültig.

Vertraulichkeit gegenüber Herstellern und Lieferanten

Die Geschäftsbeziehungen von echobell zu ihren Lieferanten und Herstellern gehören zum geschützten „Good Will“ des Unternehmens und sind vertraulich. Der echobell empfehler darf weder direkt noch indirekt einen Vertreter eines echobell lieferanten oder Herstellers kontaktieren, außer auf einem von echobell veranstalteten Event, an dem dieser Vertreter auf Ersuchen von echobell teilnimmt. Ein Verstoß gegen diese Regelung kann zu einer Kündigung der Empfehlerschaft und zu möglichen Schadenersatzforderungen führen, falls die Geschäftsbeziehung mit dem Lieferanten oder Hersteller beeinträchtigt wird oder echobell sonst wie Schaden entsteht.

Beratung gewährleisten

Grundsätzlich können Geschäftsinhaber mit Laufkundschaft echobell empfehler werden. Es muss jedoch beim Verkauf von echobell produkten eine persönliche Beratung gewährleistet sein.

Kauf und Verkauf von Produkten

Abwicklung von Warenbestellungen

Produktinformation
Der Empfehler ist angehalten, sich anhand der zur Verfügung stehenden Marketing-Materialien und der sonstigen Produktinformationsquellen, wie z.B. Hompage und Wissensdatenbank, genau über das echobell produktangebot zu informieren.

Bestellabwicklung
Bestellungen werden an dem Tag (sofern ein Werktag) bearbeitet, an dem sie bei echobell  einlangen.

Online-Bestellung
Um online zu bestellen, beachten Sie bitte die jeweils gültigen Anleitungen dazu.

Bestellung per Telefon
Telefonisch kann an Werktagen während der publizierten Öffnungszeiten bestellt werden.
Dabei sollte der Empfehler seine ID-Nummer, seine Bankdaten und Neukunden den Namen Ihres Empfehlers, bereithalten.

Zahlungsmethoden
Es gibt folgende Möglichkeiten, eine Bestellung zu bezahlen: Vorauskasse, Kreditkarte (VISA oder MasterCard), PayPal oder Sofortüberweisung. In bestimmten Ländern kann es noch weitere Zahlungsmöglichkeiten geben, welche im Webshop gezeigt werden.
Bei Überweisungen müssen neben dem zu zahlenden Betrag, der Namen und die Adresse des Käufers und die Rechnungsnummer ausgewiesen sein. Eine Bestellung auf Rechnung oder per Nachnahme ist nicht möglich.

Lieferung
Bestellungen werden ins Haus geliefert. Gegen Kostenaufschlag kann auch Expresszustellung vereinbart werden. Um die Zustellung zu erleichtern und den Lieferdienst die Möglichkeit zu geben Sie zu kontaktieren, wird neben der genauen Lieferadresse eine Telefonnummer benötigt.
Der Versand erfolgt in der Regel innerhalb von 24 Stunden nach Bestell- und Zahlungseingang, außer an Wochenenden und Feiertagen.

Lieferrückstände

echobell versendet alle Produkte, die auf Lager sind. Falls ein Produkt im Moment nicht lieferbar ist, wird:

  • der Kunde davon in Kenntnis gesetzt
  • dies als noch nicht erledigter Auftrag (Backorder) behandelt
  • und das Produkt an den Kunden geliefert, sobald es bei echobell eingeht.

Überprüfen von Lieferungen
Bei Eingang der Lieferung muss der Kunde die Kartons genau überprüfen. Das Verpackungsmaterial sollte erst dann weggeworfen werden, wenn der Kunde sich vergewissert hat, dass Lieferung und Rechnung übereinstimmen. Falls ein Produkt, das auf der Rechnung angeführt ist, nicht gefunden wird, muss dies echobell unverzüglich mitgeteilt werden. Wenn der Kunde von einem erfolglosen Zustellversuch Mitteilung erhält, muss er die Post oder den Paketzustelldienst kontaktieren, um einen neuen Liefertermin zu vereinbaren. Sollte der Kunde das Paket nicht erneut zustellen lassen oder sonst für einen Erhalt sorgen, wird das Paket an echobell zurückgesendet. Die anfallenden Rücksendekosten trägt der Kunde.

Lieferschäden
Bei äußeren Beschädigungen an einem Paket muss der Zustelldienst sofort darauf hingewiesen werden, damit er die Beschädigung an Ort und Stelle bestätigen kann. Eine Fotodokumentation ist in jedem Fall hilfreich! Nachträgliche Reklamationen wegen Versandschäden werden von Zustelldiensten und von der Post nicht akzeptiert. Stellt sich erst beim Öffnen des Pakets heraus, dass Waren beschädigt sind, ist der Kundendienst von echobell unverzüglich zu benachrichtigen, um die weitere Vorgehensweise abzustimmen.

Zahlungsirrtümer
Falls bei einer Bestellung die an echobell überwiesene Summe nicht mit dem zu zahlenden Betrag übereinstimmt, wird dies automatisch wie folgt geregelt:
Bei Unterbezahlung setzt echobell den Kunden davon in Kenntnis. In diesem Fall ist der fehlende Betrag nachzuzahlen, ehe die Ware ausgeliefert wird. Bei Überbezahlung wird der Mehrbetrag dem Kunden gutgeschrieben.

Empfehlungsgeld
Das Empfehlungsgeld wird nach Ablauf der Widerrufsfrist des Käufers (14 Tage) auf das Empfehlerkonto gebucht und mit dem nächsten Zahlungslauf (in der 3. Woche jedes Monats) auf das Bankkonto des Empfehlers überwiesen.

Werbung

Werberichtlinien
Um Produkte und des echobell empfehlersystems zu bewerben, dürfen nur von echobell zur Verfügung gestellte oder genehmigte Unterlagen verwendet werden. Jede Verwendung von nicht autorisierten Werbe- oder Marketingmaterialien kann zu einer Kündigung des Empfehlervertrages führen.

Medizinische Aussagen
echobell empfehler dürfen im Zusammenhang mit echobell produkten keine medizinischen oder therapeutischen Aussagen machen. Wenn ein Empfehler über seine eigenen Erfahrungen spricht, ist es wichtig, dass er bezüglich der Produkte nicht behauptet, sie hätten eine medizinische Wirkung. Falls ein Kunde ein medizinisches Problem hat, raten Sie ihm nichts anderes, als einen Arzt zu konsultieren.

Umetikettieren oder Umverpacken eines Produktes
Es ist untersagt, ein Produkt des Unternehmens neu zu etikettieren oder zu verpacken.

Markennamen
Der Name echobell gmbh und die Namen aller echobell produkte sind eingetragene Warenzeichen, deren Inhaber oder Lizenznehmer die echobell gmbh ist. Nur echobell ist berechtigt, Produkte und Literatur unter diesen Markennamen herzustellen und zu vermarkten. Die Verwendung des Namens echobell für Produkte, die nicht von echobell hergestellt wurden, ist untersagt. Der Firmenname, die Markennamen oder der Name des Eigentümers, von leitenden Angestellten, von Mitgliedern des Vorstands, von Angestellten oder anderen Fachleuten, die mit echobell eng in Verbindung stehen, dürfen ohne schriftliche Zustimmung von der echobell gmbh in keiner Form zu Werbezwecken verwendet werden.

Urheberrechtlich geschützte Materialien
Die Urheberrechte an der gesamten Literatur und allen Materialien von echobell liegen bei der echobell gmbh. Diese Materialien dürfen nicht ohne schriftliche Genehmigung vervielfältigt oder neu gedruckt werden. Offizielle Visitenkarten, Briefpapier und Papierwaren, die den Namen echobell und das Logo tragen, können bei echobell bestellt werden. Alle Visitenkarten, Briefköpfe und Literatur, die der Empfehler verwendet, müssen den Wortlaut „Selbstständiger echobell empfehler“ enthalten, sofern sie mit echobell in Verbindung gebracht werden können.

Elektronische Medien
echobell empfehler dürfen den Namen echobell oder die Namen von echobell produkten ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung von echobell weder im Radio noch im Fernsehen noch bei anderen öffentlichen Auftritten zum Zwecke der Bekanntmachung von echobell oder von echobell produkten erwähnen. Empfehler dürfen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis keine elektronischen, oder andere Aufzeichnungen von echobell veranstaltungen oder Reden für den Verkauf machen. Audio- und Videomaterial von echobell darf weder für den Verkauf noch für die persönliche Verwendung vervielfältigt werden.

Anzeigen
echobell empfehler dürfen in Absprache und nach schriftlicher Zustimmung für ihr Geschäft mit Anzeigen werben, vorausgesetzt, dass alle relevanten länderspezifischen Gesetze eingehalten werden.

Messen
Empfehler sind berechtigt, für ihr Geschäft auf Messen zu werben. echobell produkte müssen jedoch immer professionell präsentiert werden, und das Unternehmen muss die Verwendung seines Namens und von Markennamen auf Plakaten und Bannern usw. genehmigen. Um eine reibungslose Administration zu ermöglichen muss die Genehmigung mindestens zwei Wochen vor der Messe eingeholt werden.

Irreführung von Kunden
Ein Empfehler darf sich nicht selbst auf eine Weise beschreiben oder am Telefon auf eine Art melden, dass der Eindruck entstehen könnte, er sei ein offizieller Repräsentant von echobell. Auch die Verwendung von E-Mail-Adressen, Webseiten oder anderen elektronischen Medien darf diesen Eindruck nicht entstehen lassen.

Aussagen bezüglich des Einkommens aus der Beratertätigkeit
Ein unabhängiger Empfehler darf keine falschen oder irreführenden Aussagen hinsichtlich des Einkommenspotentials einer Tätigkeit als echobell empfehler machen. Jegliche Aussage bezüglich des Einkommens oder der Verkaufszahlen muss auf dokumentierten Fakten und nachweisbaren Durchschnittszahlen beruhen.

Fremde Materialien und Produkte
Nur echobell produkte, sowie Materialien, die vom Unternehmen genehmigt wurden, dürfen bei offiziellen echobell veranstaltungen, auf Seminaren oder bei privaten Präsentationen verkauft oder ausgestellt werden.

Medienanfragen
Mit zunehmendem öffentlichem Interesse an echobell gmbh  ist damit zu rechnen, dass sich die Medien an einen echobell empfehler  wenden. In diesem Fall ist sofort Kontakt zur Marketingabteilung von echobell  aufzunehmen. Kein Empfehler ist berechtigt, den Medien gegenüber eine Stellungnahme oder einen Kommentar zum Unternehmen, zu dessen Angestellten, zu anderen echobell empfehlern , zum echobell empfehlersystem und seinen Methoden oder zu den Produkten abzugeben und dabei über die von echobell  genehmigten oder in Presseaussendungen des Unternehmens herausgegebenen Inhalte hinauszugehen. Diese Regelung soll für ein positives und gleichbleibendes Image sorgen. Jede Werbung in den Medien ist ohne vorhergehende schriftliche Genehmigung durch das Unternehmen untersagt.

Haftung
Jeder Verstoß gegen die Unternehmensgrundsätze und Richtlinien durch einen Empfehler kann Anlass für die Kündigung des Empfehlerverhältnisses sein. Der Empfehler ist haftbar für Schaden, der durch die missbräuchliche Verwendung von Markennamen und Materialien, deren Inhaber echobell ist, entsteht.

INTERNET

Domainnamen, URLs, E-Mail-Adressen und Suchmaschinen
Es ist echobell empfehlern untersagt, den Firmennamen und die Marken und Produktbezeichnungen der Gesellschaft, den Namen des Eigentümers, die Namen leitender Angestellter, Mitgliedern des Vorstandes und von Fachleuten, die mit echobell  eng in Verbindung stehen, einschließlich ähnlicher Namen, die zu Verwechslungen führen könnten, ganz oder teilweise in Domainnamen, URLs oder E-Mail-Adressen zu integrieren. Der Empfehler muss sicherstellen, dass Stichworte für Suchbegriffe in Suchmaschinen mit den geltenden vertraglichen Regelungen und Weisungen übereinstimmen (vgl. oben „Irreführung von Kunden“).

Persönliche Websites
echobell empfehler  die eine eigene persönliche Website einrichten, um sich zu präsentieren und um für ihr Geschäft zu werben, werden gerne von echobell  unterstützt. Es ist echobell empfehlern  untersagt, für diese Websites Produktnamen, die Namen von Führungskräften des Netzwerkes und des Unternehmens, die Namen von Krankheiten und andere Begriffe, deren Erwähnung den „Verbindlichen Richtlinien“ sowie den „Weisungen und Systemerläuterungen“ widerspricht, für die Eintragung in Suchmaschinen oder als Meta-Name zu verwenden. Alle Bilder und Informationen, die sich auf echobell  und seine Produkte beziehen, sind urheberrechtlich geschützt, und echobell  behält sich das Recht auf diese Bilder und Informationen vor. Empfehler dürfen die offiziellen Produktbeschreibungen, Medienberichte, Bilder und wissenschaftliche Studien der echobell website  des öffentlich zugängliches Bereiches für persönliche oder andere unabhängige Websites verwenden, nicht jedoch die Informationen des geschützten Bereiches der Wissensdatenbank, auch nicht auszugsweise. Die von der offiziellen echobell website  entnommenen und in der persönlichen oder unabhängigen Website veröffentlichten Texte dürfen in keinem Fall umgeschrieben, irreführend gekürzt oder sonst wie verändert werden.

Ausdrücklich wird darauf hingewiesen, dass für persönliche Websites oder unabhängige Websites echobell gmbh  keine Haftung übernimmt, auch nicht für offiziell von echobell  herausgegebene Texte. Die Verantwortung liegt alleine beim Inhaber der persönlichen oder unabhängigen Website.

Empfehler dürfen Produktbeschreibungen, Medienberichte, Bilder, wissenschaftliche Studien und andere Inhalte der echobell website des nur für echobell empfehler  zugänglichen Bereiches NICHT für persönliche oder andere unabhängige Websites verwenden.
Auf einer persönlichen Website eines echobell empfehlers  oder sonstigen unabhängigen Websites dürfen keine medizinischen Aussagen über echobell  oder echobell produkte  gemacht oder persönliche medizinische Erfahrungen nach der Verwendung von echobell Produkten beschrieben werden. Ein echobell empfehler  darf das mögliche Einkommen oder den Zeitaufwand und die Bemühungen, die der Aufbau eines echobell geschäfts  von zu Hause aus erfordert, nicht falsch darstellen.
Das Unternehmen behält sich das Recht vor, von dem Empfehler oder seinem Internet Provider zu verlangen, Inhalte von jeder Website, die in irgendeiner Weise mit echobell, seinen Produkten oder der echobell empfehlertätigkeit  in Verbindung stehen, innerhalb von 5 Werktagen zu entfernen, falls das Unternehmen befindet, dass diese Inhalte seinem Namen, seinen Markennamen (Trademarks), seinen Urheberrechten, seinem Geschäftsplan oder Vertriebssystem abträglich sind.

Verlinken einer persönlichen Website mit der echobell website eines Empfehlers

Nur echobell empfehler dürfen ihre persönliche Website mit der offiziellen echobell website  verlinken, sofern ihre persönliche Website mit den echobell richtlinien,  Vertragsregeln und Weisungen vereinbart ist.

Belästigende E-Mails, Newsgroups und Chat Rooms

Es ist Empfehlern strikt untersagt, belästigende E-Mails auszusenden, um für echobell produkte oder ihre echobell geschäftstätigkeit zu werben. Dies betrifft auch Nachrichten, die auf das Unternehmen oder seine Produkte anspielen, ohne sie ausdrücklich zu nennen.

Zu den belästigenden E-Mails (Spam) gehören unter anderem:

  • E-Mails an Unbekannte, die nicht mit dem Unternehmen in Verbindung stehen, ohne deren vorherige Zustimmung;
  • E-Mails ohne Absender und ohne vorherige Zustimmung des Empfängers;
  • E-Mails an spezielle Newsgroups oder Bulletin Boards, die sich mit Gesundheit oder Geschäftsinformationen befassen.

Es ist erlaubt, elektronische Nachrichten in Newsgroups zu hinterlassen, sofern sie nicht gegen die echobell richtlinien, Vertragsregeln und Weisungen verstoßen. Empfehler, die an Chat-Rooms teilnehmen, tun dies auf eigenes Risiko und sind für alle Aussagen, die sie dort machen, verantwortlich. Sie sollten die Richtlinien betreffend medizinische Aussagen und Aussagen über die Produkte und mögliches Einkommen während ihrer Chat-Room-Sessions beachten. Verstöße gegen die oben angeführten Richtlinien können zur Kündigung des Vertrags führen.

 

 

echobell gmbh,  Stand 18.07.2017